Ausstellung Empfang A 1 M.O.V.E von 3. Juni – 3. Sept. 2020

Martin Hauri
gestalter@martinhauri.ch
www.martinhauri.ch
www.kuenstlervereinigung.ch

Martin Hauri gestaltet und malt seit 23 Jahren, beginnend mit Zeichnen, Aquarellieren zu Akrylmalerei, zum Gestalten verschiedener Objekten in verschiedenen Materialien.

Seit 2015 professionelle Weiterbildungen, seit 2012 Teilnahmen an Ausstellungen.
Ab 2018 neue künstlerische Richtung mit grossem Entwicklungspotential. Es entstehen Zeichnungen, Bilder, Reliefe und Objekte, in denen sich nur noch Linien oder lineare Flächen zeigen. Die zweidimensionale Linie ist Grenze und Verbindung, weil sie etwas abgrenzt, ausschliesst, einschliesst, umschliesst, abschliesst.

Bei den Bildern mit den abgebildeten kurzen Linien oder kleinen Linienflächen entstehen Räume vor, zwischen und hinter den Linien, aus den zwei Dimensionen werden drei Dimensionen, ja sogar unendliche Räume.
Bei den abgebildeten Zeichnungen werden die Räume zuerst konkret gesehen, können sich aber in die Unendlichkeit weiter dehnen.

Alle Bilder und Zeichnungen lassen so sehr viel Raum für Interpretation.

Link zur Preisliste